TRAUER UM CHICK COREA

  

Chick Corea ist tot. Der Pianist und Komponist starb am Dienstag, 9. Februar im Alter 79 Jahren an einer seltenen Krebserkrankung, wie auf der offiziellen Webseite veröffentlicht wurde. Dort ist auch eine letzte Botschaft von Chris Corea abgedruckt: „Meine Mission war es immer, die Freude am Gestalten zu bringen, wo immer ich konnte, und dies mit all den Künstlern zu tun, die ich so sehr bewundere – das war der Reichtum meines Lebens.“ Chris Corea war unheimlich produktiv, er hat über 100 Alben eingespielt,  mit verschiedensten Musikern, in verschiedensten Besetzungen und gilt als einer der innovativsten Jazzmusiker. Er bleibt als Pionier für die Fusion aus Jazz und Rock in Erinnung, z.B. auf Vinyl.

TRAUER UM CHICK COREA