Veröffentlicht am

„Mein Ruf ist schlechter als ich es selbst bin“…

… sagte Karl Dall einmal über sich. Der Schauspieler, Komiker, TV-Star und Sänger verstarb am Montag, 23. November im Alter von 79 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Er hat mit seinen Blödeleien und Kalauern Generationen zum Lachen gebracht. Ich erinnere mich an die Zeiten, als er mit der schrägen Comedy-Band «Insterburg und Co» auf Schweizer-Tournee war. Im Anschluss an eine Vorstellung in einem Berner Kleintheater sassen wir beieinander, die Männer von Insterburg, Radioleute, Journalisten, Theatermacher. Es wurde ein fröhlicher Abend. Insterburg & Co, allen voran Karl Dall, entpuppten sich als sehr liebenswürdige, interessante und blitzgescheite Menschen, die ohne Starallüren Geselligkeit mit dem Fussvolk pflegten.

Ich werde ihn vermissen.